Ökumenische Gebetswoche

Gebetswoche 2021 Plakat tw neu II <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Rahima&nbsp;U.&nbsp;Heuberger)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refkirchehoefe.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>161</div><div class='bid' style='display:none;'>988</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>
Jesus bittet in seinen Abschiedsreden für die Menschen, die durch sein Wort glauben, dass sie alle eins seien, so wie auch Gott und Jesus eins sind, damit die Welt sehen möge, dass der Vater und der Sohn eins sind und dass alle Menschen im Glauben eins werden. (Joh 17,20-23)
Auf der Grundlage dieses Wortes aus dem Evangelium von Johannes beruht die Ökumenische Gebetswoche zur Einheit der Christen, welche seit 1909 weltweit jährlich zwischen dem 18.-25. Januar gefeiert wird.
Rahima U. Heuberger,
Leider ist es dieses Jahr aus bekannten Gründen nicht möglich, dass wir Ihnen wie bisher während der Gebetswoche täglich eine ökumenische Feier anbieten können. Dennoch bleiben wir im Gebet miteinander verbunden. Zu den einzelnen Gottesdiensten, welche dennoch stattfinden, sind Sie herzlich eingeladen. » aktuelle Woche
Für die übrigen Tage verweisen wir gerne auf die täglichen Gebetstexte, welche vom Ökumenischen Rat der Kirchen (evangelische, anglikanische, christkatholische, orthodoxe und altorientalische Kirchen) und vom Päpstlichen Rat der römisch-katholischen Kirche zur Verfügung gestellt werden.
Weiterführende Informationen zur diesjährigen Ökumenischen Gebetswoche zur Einheit der Christen und Gebetstexte: (siehe untenstehenden Links)

» Ökumenischer Rat der Kirchen
» Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Schweiz

Dokumente