Jugendprojekt - cook & chill community

Projekt Foto 2 (Foto: Karin Wälli)
Genau dich suchen wir!
Hast du Lust ein Teil des Projekts zu werden?
Deine Ideen, Interessen und Meinungen sind gefragt.
Karin Wälli,
Im Rahmen meiner Weiterbildung «DIAKONIE – Soziale Arbeit in der Kirche» mit Schwerpunkt Jugend an der zhaw (Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaft) darf ich ein neues Projekt für Jugendliche im Bezirk Höfe entwickeln. Als erstes erfordert das Projekt eine Sozialraum- / Bedarfsanalyse der Zielgruppe.
Für dies suche ich Jugendliche der Oberstufe, welche gerne beim gemeinsamen Brainstorming die Projektarbeit unterstützen wollen. Vorerst sind drei Montagabende geplant, an denen wir gemeinsam kochen, essen, denken und auch chillen.

25. Oktober 2021
8. November 2021 » Anmeldung
31. Januar 2022 » Anmeldung

Treffpunkt ist jeweils 18.00 Uhr im Reformierten Kirchgemeindehaus Pfäffikon, Jugendraum
Es ist nicht notwendig an allen Abenden anwesend zu sein.


Infos zur Projektarbeit
Projektfrage: Wie kann kirchliche soziale Arbeit bei Jugendlichen lebensunterstützend wirken und Orientierung bieten?
In der heutigen Gesellschaft, besonders bei den Jugendlichen, treffen verschiedene Lebensstile, Haltungen und Wertvorstellungen aufeinander. Die Bedürfnisse sind äussert vielfältig. Um diese Vielfalt zu verdeutlichen, braucht es zuerst eine ausführliche Sozialraumanalyse. Öffentliche Räume werden mit verschiedenen qualitativen Methoden, wie z.B. Beobachtungen nach Burano-Methode, experimentelle Interventionen und Aktionen wie auch Interviews, erforscht. Die «cook & chill community» ist ein Teil dieser Arbeit. Aus den Erkenntnissen der Recherche wird dann ein Projekt entwickelt.