mit Zertifikat Passionskonzert

DSC_1175 (Foto: Alexander Seidel)
Sa. 02.04.2022, 19.00 bis 21.00 Uhr
Ref. Kirche Wollerau in Wilen, Kirchweg, 8832 Wilen
Seit dem Passionssonntag 2019 beschäftigt sich das Vokalensemble mit einem mehrteiligen Passionszyklus: Dieser beinhaltet die Lukaspassion von Heinrich Schütz und die Markuspassion von Friedrich Nicolaus Bruhns / Reinhard Keiser/ Johann Sebastian Bach. Ferner sind die Matthäuspassion von Heinrich Schütz und als Abschluss Johann Sebastian Bachs Johannespassion in der Fassung von 1725 geplant.

2022 holen wir die für 2022 geplante Aufführung der Markuspassion von F.N.Bruhns und R.Keiser in der Weimarer Bearbeitung J.S.Bachs nach.

Es musiziert das Vokalensemble Höfe, gemeinsam mit dem New Sagittarius Consort Zürich auf historischen Instrumenten. Als Solisten sind u.a. David Erler, Altus (Leipzig) und Maximilian Vogler, Tenor (Zürich) besetzt. Die musikalische Leitung hat Alexander Seidel.

Dieses Konzert wird unterstützt von der Ostschweizer Stiftung für Musik&Theater und der Vontobel Stiftung sowie einigen privaten Unterstützern. Wir danken recht herzlich dafür!